Musik und Zigarette

Lange Zeit galt es zum guten Ton, beim Hören von Musik eine Zigarette zu entfachen. <diskothek

„http://trainyabrain-blog.com/2013/03/ungeplant-nichtraucher-werden/“ rel=“nofollow“>Heutzutage hat sich das Bild in der Öffentlichkeit diesbezüglich stark verändert. Der Raucher wurde längst an den Schattenrand der Gesellschaft gedrängt und darf an vielen Bereichen des öffentlichen Lebens überhaupt nicht mehr teilnehmen. Viele Raucher wiederrum haben durchaus akzeptiert, dass ihr Genuss von nikotinhaltigen Zigaretten und das Ausatmen von verbrannten Tabak als eine Mischung von Teer und anderen Ablagerungen, die Gesundheit vieler Nichtraucher belästigen kann. Unabhängig von Studien die nahelegen dass Passivraucher ein hohes Krebsrisiko in sich tragen, hat sich daher die Akzeptanz für Raucher stark gewandelt.

Musik animiert zum rauchen                                  

zigarettenrauchViele Raucher besitzen allerdings eine regelrechte Sucht, wenn es um das Rauchen von Zigaretten geht. Schuld daran ist das Nikotin. Musik und Partys führen daher nicht zum Gegenteil, sondern animieren den Raucher dazu, erneut eine Zigarette in geselliger Atmosphäre anzünden zu wollen. Mit dem Einzug der E-Zigarette und dem Vaporizer hat sich das Blatt allerdings entschieden gewandelt. Nie zuvor gab es eine Lösung die Nichtraucher und Raucher gleichermaßen zufriedenstellen konnte.

Diese Merkmale sollte ein hochwertiger Vaporizer vorweisen können:

  • Auswahl diverser Liquids
  • erstklassige Verdampfung
  • Aufladung per USB
  • integrierter Akku
  • geringes Gewicht

Rauchen mit dem Vaporizer

vaporizer

Der Vaporizer ermöglicht es dem Raucher sein geliebtes Nikotin zu konsumieren und in Form von Tabakaromen zu verdampfen. Das Resultat ist reiner Wasserdampf, der weder geruchsintensiv ist noch die Gesundheit der umstehenden Menschen schädigt. Ein weiterer Vorteil: Es existieren keine Ablagerungen mehr die sich in der Kleidung festsetzen, wie es beispielsweise bei herkömmlichen Zigaretten der Fall wäre. Das macht den Vaporizer zu einer perfekten Lösung, das Rauchverhalten komplett umstellen zu können.

 

Das Leben wird durch Musik bestimmt

musik-freien  Musik bestimmt das Leben von vielen Menschen, ein Leben gänzlich ohne Musik ließe sich wohl kaum als erfülltes Leben bezeichnen. Schnelle Beats und harte Bässe oder sanfte Geigenklänge und Klaviernoten, Musik besteht aus vielen komplexen Nuancen die im richtigen Zusammenspiel zu einzigartigen Dingen fähig ist. Die Musik schafft es den Menschen zu bewegen und zu berühren, sie knüpft an Synapsen im Hirn an und ruft Erinnerungen hervor oder lässt Hoffnungen erblühen, sie weckt Emotionen oder lässt das Tanzbein schwingen. Rhythmische Abfolgen verbessern Arbeitsprozesse, ruhige Töne führen zur Entspannung. Die Musik zählt nicht ohne Grund zu einer wichtigen Komponente die im Alltag an jeder Stelle wartet um uns mit ihrer Fähigkeit zu erfreuen. Von Werbung, TV, Kino bis hin zum Radio oder Handy, existieren zahlreiche Punkte an denen musikalische Ergüsse oder auch Töne, die eher anstrengend für unsere Ohren erscheinen, auf uns warten.

Musik für romantische Anlässe

pianoMusik muss nicht nur zum tanzen animieren oder unsere Einsamkeit mit beruhigenden Gedanken untermalen, sie kann auch als Soundtrack für zahlreiche Gegebenheiten genutzt werden. Was wäre ein romantisches Essen ohne passende, musikalische Untermalung um das Herz des Partners zu erwärmen? Dabei spielt es keinerlei Rolle ob es sich um romantische, klassische Musik oder RnB handelt. Musik in Kombination mit Essen hat schon vor Jahrhunderten das Gemüt der Menschen erfreut und diente dazu Könige zu besänftigen. Heutzutage bietet sich eine breite Palette musikalischer Stücke an, aus der gewählt werden kann. Unter den Millionen von Songs findet sich für jeden das passende Lied, um die Romantik hervorzuheben.

Nach der Wahl der passenden Musik…

wein-candleNach der Auswahl des Musikstückes fehlt nur noch das optimale Gericht um das Herz der Dame oder des Herren zu erobern. Ein romantisches Essen sollte niemals zu üppig ausfallen. Fettige Speisen liegen schwer im Magen und machen müde, stattdessen lohnt es sich auf leichte, bekömmliche Gerichte zu setzen die das Feuer entfachen. Verzichtet wird bei einem romantischen Essen auf Haxe, Eisbein, Pommes, Spareribs oder einem mehrlagigen Käseauflauf, in Betracht kommen hingegen zartes Lamm- oder Rindfleisch, butterweicher Pangasius und Schellfisch, Meeresfrüchte aller Art, abgestimmte Pasta, Kräuter sowie leichtes Gemüse wie Tomate, Avocado, Sellerie oder Möhren. Als Dessert empfiehlt sich eine Nachspeise mit Früchten. Auch bei der Zubereitung sollte auf triefend, ölige Pfannen verzichtet werden. Eine neue Lösung stellt das Vakuumierungsgerät dar.

Diese Merkmale führen zu einem hochwertigen Vakuumierer:

  • doppelte Schweißnaht
  • erstklassige Verarbeitung
  • einfache Bedienung
  • bis zu -0,8 bar
  • Pumpenschutz

Der Vakuumierer sorgt für eine geschmacklich perfekte Komposition

 Dampfgar-gerichtDer Vakuumierer wird bereits seit etlichen Jahren in der französischen Gourmet-Küche eingesetzt. Dabei werden die Zutaten in Folienbeutel gegeben, zugeschweißt und in einem heißen Wasserbad bei Niedrigtemperatur schonend gegart. Das Ergebnis spricht Bände, denn nie wurde Fleisch oder Fisch und Geflügel zarter als mit dem Einsatz des Vakuumierers. Wer möchte kann zum Abschluss das ganze noch einmal scharf anbraten, um eine Kruste zu erzeugen. Mit diesem Gerät lässt sich jedes romantische Date bewerkstelligen.

Vielfältiger Genuss von Musik

kopfhörerMusik lässt sich auf vielfältige Art und Weise zu Gemüte führen. Ob im liegen oder im sitzen, mit Kopfhörern auf den Ohren oder mit voll aufgedrehten Boxen, der Klang trägt entscheidend zu unserer Grundstimmung bei. Musik geht sogar soweit, dass diese bestimmen kann ob wir uns gut oder schlecht, fröhlich oder traurig fühlen. Kaum ein anderes Medium greift so gravierend auf unseren täglichen Ablauf des Lebens ein, wie dies bei der Musik der Fall ist. Schon Beethoven und Mozart wussten wie sie die Menschen verzaubern konnten, heutige Künstler setzen hingegen auf eine Kombination von Beats, Bässen, Synthezisern und, als abschließende Untermalung, schnellen Musikvideos, die zusätzlich die Sinne stimulieren.

Entspanntes Anhören von Musik

gitarristDamit die Musik ihre Wirkung nicht verfehlt, sollte diese entspannt genossen werden. Hier bietet sich vor allem der passende Stuhl an, der dem Körper ein erhabenes Gefühl verleiht. Dabei sollte die eigene Gesundheit nicht vergessen werden. Der ergonomische Schreibtischstuhl passt sich der Wirbelsäule an und sorgt dafür, dass der Rücken geschützt wird, schließlich kann es durchaus schon einmal vorkommen, dass der Musik längere Zeit gelauscht wird. In solch einem Stuhl kann der Hörer sich zurücklehnen und die Seele baumeln lassen. Eine integrierte Nackenstütze hilft dabei vor einem starren Nacken zu schützen.

Über diese Eigenschaften sollte der ergonomische Bürostuhl verfügen:

  • hochwertige Verarbeitung
  • bequemer Sitz
  • Bezug aus Leder oder Textil
  • Armlehnen
  • Rückenstütze
  • Nackenstütze
  • Rollen an der Unterseite des Stuhls

Der ergonomische Bürostuhl – perfekt zum Hören von Musik

 noten-musikDer Bürostuhl in ergonomischer Ausführung besteht dabei aus absolut hochwertigen Materialien. Ein Bezug aus Leder oder Textil ist zudem einfach abwaschbar. Armlehnen runden das unterstützende Gefühl von Geborgenheit in diesem Stuhl ab. Wer die CD wechseln möchte, dem helfen die Rollen an der Unterseite des Bürostuhls, um bis zur Anlage rollen zu können. So werden alle Bedürfnisse des Nutzers auf einen praktischen Punkt gebracht. Der ergonomische Bürostuhl sollte daher in keinem Haushalt fehlen, wenn es um das Hören von Musik geht. Auch zum Arbeiten am Schreibtisch liefert der Schreibtischstuhl erstklassige Ergebnisse. Einmal genutzt, möchte niemand die Vorzüge dieses Stuhls missen wollen.